Rabbids: Invasion – das Facebook Game

He, he 😉 Die kleinen Hasen sind nun also – rechtzeitig zu Ostern – in dem Social Network Facebook unterwegs und verbreiten auch dort Ihren Schabernack.

Alle Details könnt Ihr in der nachfolgenden Pressemitteilung nachlesen oder hier ansehen…

Rabbids: Invasion, das ultimative Facebook-Spektakel!

Es gibt kein Entkommen vor den Rabbids, jedes kultige Social-Game wird
„rabbidisiert“! Die Spieler können nun helfen, die Invasion von einer
kleinen Farm zu einer blühenden Metropole anwachsen zu lassen. Während
man normalerweise Karotten erntet, pflanzen die Rabbids Hamburger,
stinkenden Käse und andere bizarre Gegenstände an, um ihr Geschäft am
Laufen zu halten. Während die einen Geld anscheffeln, sammeln Rabbids
ihr heißgeliebtes Toilettenpapier, um dann auf einem Shoppingtrip
exklusive Items für Ruhm und Ehre zu erstehen. Die gesamte Rabbid-Welt
wächst ständig in die unmöglichsten Richtungen, sodass es für die
Spieler ratsam ist, ein wachsames Auge auf ihre flauschigen Freunde zu
haben.

Die Spieler werden angehalten, in die Städte ihrer Freunde einzufallen
und pures Chaos zu verbreiten. Überraschenderweise erhält man für
empörte Nachbarn außergewöhnliche Auszeichnungen. Zumindest in der Welt
der Rabbids… Kreativität kann mit der Personalisierung des „Raving
Ravatar“ ausgelebt werden, einem Avatar von sich selbst, das man mit
auffälligen Accessoires und epischen Outfits verschönern kann. Um
Extralacher und pure Verwirrung zu verbreiten, können die Spieler ihre
Freunde, Familie und auch ihre liebsten Stars „rabbidisieren“. Zukünftig
soll es zudem brandneue Scherzartikel, verrückte Sammelgegenstände und
neue Quest geben.