TGS 2017: Koei Tecmo

Serien wie Dead or Alive, Dynasty Warriors und Atelier waren stark vertreten auf dem Tokyo GameShow Messestand von Koei Tecmo.

Mit Dynasty Warriors 9 bestreitet das Entwickler Studio Omega Force neue „Open World“ Wege und versucht damit der Serie neuen Schwung zu verschaffen, was auch Koei Tecmo im Allgemeinen zugute kommen würde.

Atelier, erstmals vor 20 Jahren auf der ersten PlayStation erschienen, fiert Jubiläum und hat sogar einen Extra-Webauftritt erhalten.

Dead or Alive wiederum bekommt bis kommenden Jahres bis zu drei Ableger, mit DoA5: Last Round eine Version für alle Homekonsolen.