Xbox One – die Menüs

Die Xbox One Menüs sehen aus wie ein Windows 8 Verschnitt, ehemals – aber heute nicht mehr! 😉 – „Tiles“ oder auch „Metro-Design“ genannt.

Die Menüs lassen sich per Pad oder, über die Kinect-Kamera, auch per Sprachsteuerung bedienen, was durchaus intuitiv klappt und die Xbox One soll zudem dazulernen und die Stimme(n) und Aussprache mit der Zeit besser „erlernen“.

Insgesamt sieht das Haupt-Menü durchaus aufgeräumt aus, allerdings muss sich zeigen, wie das Ganze auch bei mehreren dutzend Menü-Punkten aussieht. Die Entwicklung hier bleibt spannend, obgleich nun noch enger mit der Windows-Familie verzahnt.